Ich bin Mitglied der Kinderkiste Marbach-Salomonsborn. Gemeinsam mit 30 Ehrenamtlichen organisieren wir Flohmärkte zur Unterstützung der Kinder- und Jugendhilfe in Marbach und Salomonsborn.

Für den Verein betreue ich mit Simone Ring die Webseite www.kinderkiste-marbach-salome.de und übernehme den Großteil der Facebook Kommunikation über unsere Facebookseite.

Für mich ist es selbstverständlich, dass ich auch hier unterstütze mit dem was ich am Besten kann: Reden, vernetzen, zusammenbringen.

Dafür backe ich seltener einen Kuchen und helfe lieber aktuell noch mit beim Kinderkirmestanz mit 15 Kindern verschiedenen Tänze einzustudieren.

Über die Kinderkiste konnte ich im Jahr 2018 gemeinsam mit weiteren Ehrenamtlichen aus dem Dorf das Projekt Dorf-Detektive umsetzen. Jugendliche, die wir über den Verein gewinnen konnten, haben älteren BürgerInnen aus Salomonsborn Fragen gestellt, wie das Leben hier früher so war. Ausgestattet mit meinem Aufnahmegerät und einer Einweisung, wie man Interviews führt, ergaben sich spannede Gespräche für alle Beteiligten.

Daraus entstand eine Ausstellung mit vielen neuen Fakten rund um den Ortsteil Salomonsborn, zu der viele Menschen ihren Teil beitragen konnten.

Mit über 300 BesucherInnen in zwei Wochen war das für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Ich habe mich sehr gefreut, dass meine Idee zu diesem Projekt so vielen Menschen so viele Erinnerungen oder neues Wissen gebracht hat. Es war spannend zu sehen, wie die Menschen ihre Angehörigen, Freunde und Bekannte auf alten Bilder gesucht oder über die Geschichte des Ortes gestaunt haben.

Die Thüringer Allgemeine berichtete darüber im Vorfeld und auch im Anschluss über das Brunnenfest zum Jubiläum.